OBD-2 Diagnose Portal

OBD-2.net ist das Fahrzeugdiagnose Informationsportal von WGSoft.de

Vorbei sind die Zeiten, als man mit dem Schraubenzieher an der Leerlaufschraube den Leerlauf des Fahrzeugmotors einstellen konnte. Auch die guten alten Zündkontakte haben heute ausgedient. Der Computer beherrscht auch unsere heutigen Fahrzeuge. Bei einer Fehlfunktion bleibt nur der Gang in die nächste Werkstatt. Oder ...

Mit Einführung von OBD-2 (auch OBD2, OBD-II oder EOBD genannt), dem Onboard-Diagnostic-System der zweiten Generation, in den USA für alle Fahrzeuge ab Baujahr 1996 und in der EU für alle Fahrzeuge mit Otto-Motor ab Baujahr 2001, sind Fahrzeug-Computersysteme eingeführt worden, die neben der permanenten Überwachung des Emissionsverhaltens und damit einer Überwachung der wesentlichen Motor-Parameter eine Diagnose-Schnittstelle zur einfachen Bestimmung fehlerhafter Aggregate und Sensoren liefert. Das Auslesen dieser Diagnose-Werte blieb bisher den Fachwerkstätten mit teueren Spezialgeräten vorbehalten.

Das Thema Fahrzeugdiagnose bietet reichlich Diskussionsstoff und ist top aktuell. Diese Seite bietet umfassende Informationen, Tips sowie Hintergründe und Historie rund um das Thema On-Board Diagnose. Insbesondere geht es dabei um OBD-2/EOBD Diagnose bei modernen Fahrzeugen. Wir werden versuchen alle Fragen zur Sache zu beantworten und euch zum Stand der Dinge auf dem Laufenden zu halten.

Jeder Besucher dieser Seite hat die Möglichkeit, vorhandene Artikel und Beiträge im Forum zu lesen. Eine spezielle Zugriffsberechtigung ist dafür nicht erforderlich. Wenn du eigene Beiträge im Forum schriebn möchtest, ist lediglich eine einfache Registrierung erforderlich. Registrierte Benutzer haben zusätzlich die Möglichkeit, die herstellerspezifischen Fehlercodes in userer Fehlercodes-Datenbank abzufragen.

Falls du eigene Artikel auf dieser Seite schreiben und veröffentlichen möchtest, melde dich bei uns, um die Autoren-Rechte für dein Account zu bekommen.

Diese Seite ist für das iPhone, Android und andere Smartphones optimiert. Das Smartphone wird automatisch erkannt und entsprechend dargestellt, einfach URL eingeben und los geht’s. Wird doch eine "normale" Darstellung gewünscht, kannst du jederzeit zum "Desktop Ansicht" wechseln.