Logo
Logo Alex C. Peper
Car Code 
Shop

OBD


Startseite

Produkte,ges.
Produktinfo
ScreenShots
Angebote
Sonderangebote
Downloads


 

 
Home --> Produkte --> Vehikel Erkunder -->

Vehikel Erkunder (VE)

Was ist der Vehikel Erkunder?

  • Der Vehikel Erkunder ist ein Computer-Programm zusammen mit einem Verbindungskabel (Interface-Kabel mit Elektronik) für die Verbindung des Fahrzeug-Diagnose-Steckers mit dem seriellen Stecker eines Personal-Computers (PC).
  • Zwei verschiedene Interface-Typen für den jeweiligen Anwendungsfall lieferbar (siehe Angebote), auch für OBD über CAN.
  • Damit ist die Kommunikation zwischen Ihrem Auto und Ihrem PC möglich.
  • Es ist das erste Windows-basierte Diagnose-Werkzeug für OBD-2 Anwendung, das seit 1995 ständig weiterentwickelt wird und weltweit über 10.000-mal im Einsatz ist. Es ist ein semiprofessionelles Produkt.

Was kann der Vehikel Erkunder?

  • Auslesen und Zurücksetzen von Fehlercodes (Diagnostic Trouble Codes, DTC) nach OBD2/EOBD-Norm und herstellerspezifischen Vorgaben
  • Auslesen und analysieren von Betriebsdaten in Echtzeit
  • Aufnahme von Daten-Schnappschüssen z.B. bei einer bestimmten Fehlfunktion
  • Plotten der Daten in konfigurierbaren Diagrammen
  • Anzeige der Daten in konfigurierbaren Instrumenten
  • Abspeichern und konvertieren der Daten in verschiedene Formate
  • Wiederabspielen der aufgenommenen Daten offline
  • Durchführen von Fahrzeugstests bei verschiedenen Fahrzeugtypen
  • Liste der mit Updates nachgerüsteten oder überarbeiteten Funktionen, Changelog (neueste zuerst):
    • 1.69
    • 1997 Aurora 4.0L erweiterte Daten einschl. schlüsselloses Zugangssystem und Reifendruck.
    • 1997 Century, Lumina, Achieva, Cutlass, Grand Am und Grand Prix 3.1L erweiterte Motor-Echtzeitdaten einschl. adaptiver Kurbelwellen-Sensor.
    • 1997 Ventura, TransSport und Silhouette 3.4L erweiterte Motor- und Modul-Kontrolle einschl. Fahrer 1-4 Circuit Status.
    • 1997 Z34, LTZ, 3.4L erweiterte Motor- und Modul-Kontrolle.
    • 1.68
    • 1997 Corvette LS1 komplettes Update mit Bremsen, Federung, Sitze, Türen, Chassis und Radio Echtzeitdaten und Geräte-Kontrolle.
    • 1999 Blazer, Bravada, Jimmy, S10 und Sonoma 4.3L erweiterte Echtzeitdaten Motor einschl. High Output CASE Adaption.
    • 1.67
    • 2007-2008 Dodge Cummins Diesel einschl. NOx, SOx und Ruß Regeneration Daten
    • 1.66
    • 2005-2007 7.8L LG4 Isuzu Diesel Motor einschl. Auspuff-Bremse Programmierung.
    • 1997 Malibu 2.4L Doppelnockenwelle einschl. Body Kontrolls und Einspritztrimm Programmierung.
    • 1.65
    • 1996 DeVille, Eldorado, Seville, Concours, Touring, SLS und STS Motor, Body, Instrumente und Radio erweiterte Daten mit Gerätekontrolle.
    • 1996 Aurora 4.0L enhance engine and device control, includes Green odometer reset.
    • 1996 Lumina Van, TransSport und Silhouette 3.4L erweiterte Motordaten und Gerätekontrolle.
    • 1996 GTP, Z34, LTZ, Cutlass und Lumina 3.4L erweiterte Motordaten und Gerätekontrolle.
    • 1.64
    • 2007+ Nissan CAN Fehlercode Abfragen für Motor, Getriebe, ABS und Body Steuergeräte.
    • 2006+ Kia erweiterte CAN Fehlercode Abfragen für Motor und Getriebe Steuergeräte.
    • 1996 LeSabre, Park Ave, Riviera, 88, 98 und Bonneville 3.8L erweiterte Echtzeitdaten und Gerätekontrolle einschl. Türverriegelung und Supercharger.
    • 1996 Century, Regal, Beretta, Lumina, Achieva, Ciera, Cutlass, Grand Am und Grand Prix 3.1L erweiterte Motor Echtzeitdaten und Gerätekontrolle.
    • 1.63
    • 1996 S1O und Sonoma 2.2L erweiterte Motor- und Bremsen-Echtzeitdaten mit System und Funktionstests.
    • 1.62
    • 2006, 2007 Workhorse W22 W24 8.1L L18 6 erweiterte Echtzeitdaten einschl. Allison Getriebe-Steuergerät und Fluid Temperatur.
    • 1.61
    • 1996 Z24 und Sunfire GT 2.4L LD9 Twin Cam erweiterte Motor-Echtzeitdaten mit Gerätekontrolle.
    • 1996 Skylark, Achieva und Grand Am 2.4L LD9 Twin Cam erweiterte Motor-Echtzeitdaten mit Gerätekontrolle.
    • 1996 Beretta und Corsica 2.2L erweiterte Motor-Echtzeitdaten mit Gerätekontrolle.
    • 1996 Cavalier und Sunfire 2.2L LN2 erweiterte Motor-Echtzeitdaten mit Gerätekontrolle.
    • 1.60
    • 2009 Cadillac Limousine High Output Premium L37 erweiterte Motordaten.
    • GM Class-2 VPW Netzwerk-Nachrichten Updat einschl. Hindernis Detektor.
    • 1.59
    • 2009 Fisker Karma Plugin QTWW Q-Drive Direkteinspritzung 2.0 LNF Turbomotor erweiterte Echtzeitdaten.
    • 1.58 (1.56 + 1.57 nicht erschienen)
    • Pontiac 2008 G8 GT 6.0L L76 erweiterte Motor Echtzeitdaten.
    • Breeze 2000, Neon 2000-2005 und PT Cruiser 2001-2005 Bremsen und Body Codes Abfragen.
    • Ram 2002-2005, Voyager, Caravan, Town und Country 2001-2006 Bremsen und Body Codes Abfragen.
    • Erweiterte Chrysler, Dodge, Jeep, Plymouth Daten, Codes und Netzwerk Nachrichten Unterstützung für Tricom und TriCAN Kabel-Lieferungen ab 2004.
    • Seltene neue Modelle Honda, Volvo und Land Rover mit CAN Protokoll.
    • 1.55
    • Ford Elektro Fahrzeuge 1998-2001 einschließlich Echtzeit Batterie- und Motordaten für Li-Ion und Blei-Säure.
    • GM 2002 LL8 4.2 L Lkw erweiterte Motor-Echtzeitdaten und Gerätekontrolle.
    • 1.54
    • GM 2007 LQ4 6.0L und 1998 L31 5.7L Lkw erweiterte Motor-Echtzeitdaten und Gerätekontrolle.
    • 1.53
    • Wizard Routinen für AU Inspektion und Stecker-Einbauorte.
    • GM L65 1997 6.5L Dieselmotor mit skalierten Getriebe-Adaptionen.
    • 1.52
    • GM L65 und L56 1996 6.5L Dieselmotor und Getriebe erweiterte Echtzeitdaten und Gerätekontrolle.
    • Suzuki 2002-2007 erweiterte Fehlercodes lesen und löschen mit historischen Status-Meldungen.
    • Hyundai 2.7 L 2005-2006 Motor und Getriebe erweiterte Fehlercodes lesen und löschen mit Status, aktiv und anstehend Zustand.
    • 1.51
    • Hyundai 2.7 L Mode 6 Daten für 05 Sonata, 05-06 Tiburon SantaFe und 05-07 Tucsan.
    • 2004 GM LR4 4.8 L Truck Motor erweiterte Daten mit Geräte Kontrolle.
    • 1.50
    • 95-99 Volvo erweiterte Motronic 4.2 und 4.3 3-Digit Motor Fehlercode-Abfrage einschl. Power-Status und Level 2 Temperatur-Warnungen.
    • 1.49
    • 96-97 Cadillac 4.6L Northstar Motor einschl. Motor und Getriebe Öl-Reset, Zündzeitpunkt Kontroller.
    • 1.48
    • Dodge, Chrysler und Jeep ab 2006 erweiterte Echtzeitdaten einschließlich Spülstatus und Zündzeiten.
    • GM L29 7.4L C und K 1998 Lastwagen Kurbelwellen Adaption, Nockenwellen-Verzögerung und Getriebe Echtzeit-Daten.
    • 1.47
    • GM L56 6.5L Diesel EGR und Getriebe Adaption Programm.
    • GM L26 3.8L 2006 Buick Lucerne einschließlich Polizei-Ausführung und Licht-Steuergerät.
    • 1.46
    • 2000.5+ Mercedes M-212 V6 und M-213 V8 erweiterte ME 2.8 Echtzeit-Daten, einschließlich High-Speed Zündaussetzer Packetdaten.
    • 2001 GM Catera 3.0L V6 erweiterte Echtzeit-Daten, einschließlich Klopf-Daten für jeden Zylinder.
    • 98+ Toyota erweiterte Body und Bremsen Fehlercode-Abfragen.
    • 1.45
    • 2006 GM 6.6L LBZ Diesel Motor mit Steuergeräten.
    • 2000 GM 6.0L LQ4 C und K Lkw-Motor, Federal und California Emissions.
    • 1.44
    • 96 GM LT1 Motor Update einschließlich Steuergeräte Schalt-, Automatik-Getriebe Impala SS, Corvette und Camaro Varianten.
    • 1.43
    • 96-97 GM 4.3L, 5.0L, 5.7L, 7.4L Lkw-Motoren mit Steuergeräten einschließlich S10, Sonoma, Blazer und Jimmy ABS Bremsen.
    • 1.42
    • Mercedes C Klasse Fehlercodes Abfrage überarbeitet für 2007.
    • Ford Mode 6 CAN überarbeitet für 2007 und 6.0 Diesel.
    • 1.41
    • Berechnungen erweitert um CO2-Emission Gramm/Meile Echtzeit-Aneige.
    • 2005 Saab 9-7X und Isuzu Ascender 4.2 Liter erweiterte Motordaten mit Steuergerät-Kontrolle und A/C Druck.
    • 2003 GM L18 8.1 Liter Lkw-Motor und Allison Getriebe erweiterte Daten mit Steuergerät-Kontrolle.
    • 1.40
    • GM LS2 6.0 L Pontiac GTO Motor und Getriene Echtzeit-Daten mit Steuergerät-Kontrolle einschl. über 50 Schaltkreisprüfungen.
    • 1.39
    • GM LS2 6.0 L Corvette Motor und Getriebe Echtzeit-Daten mit Steuergerät-Kontrolle einschl. einstellbares Timing.
    • 1.38
    • Berechnungstabelle um Verbrauchseinheit in Preis ergänzt.
    • GM Alternativ-Kraftstoff 2002 Cavalier einschließlich Laufzeit Alternativ und Benzin ergänzt.
    • 1.37
    • GM Cobalt erweiterte Motor, Getriebe, Aufbau und Federung Computer Echtzeitdaten mit Gerätekontrolle.
    • Ford Hybrid erweiterte Motor, Batterie und Getriebe Computer Echtzeitdaten.
    • 1.36
    • Reifengrößen-Kalibrierung für GM C/K Truck unter 15000 GVW und 03-04 unter 8600 ohne VSES.
    • VW und Audi Mode 6 Beschreibung.
    • Ford Benzindampfabsaugung KOER Test.
    • 05 Malibu 2.2L Ecotech Motor und Z Plattform erweiterte Echtzeitdaten mit Motor- und Getriebe Steuergerät.
    • Lotus Brems-Computer Fehlercodes lesen und löschen.
    • Weitere definierte Netzwerk-Nachrichten für Dodge-Chrysler einschließlich Fahrgastzelle und Crash-Events.(nicht bei Tricom und TriCAN)
    • 1.35
    • Mercedes C Klasse ab Mai 2000 Fehlercode-Funktion für CAN 7g-Tronic, Airbag, Türen, Dach und Sitze,
    • 1.34
    • Bugfixes
    • 1.33
    • 10 Lösch- und Reset-Funktionen für Dodge und Chrysler Triple-Pozessor-Server ab Mai 2005, einschließlich Nockenwellen, Start und Fehlzündung,
    • 2003-04 Saturn ION erweiterte Echtzeit-Daten mit Gemischaufbereitungskontrolle,
    • Mercedes Mode 6 Testergebnisse einschließlich M271 I4, M112, M113, M272, M273 V6-8 ab 2002,
    • 1.32
    • GM Aveo 2004,2005 erweiterte Echtzeit Motordaten, system-Überwachungen und Mode 06 Test-Beschreibungen,
    • 1.31
    • GM LSJ 2.0 L Redline und Colbalt Hochaufladung, erweiterte Echtzeitdaten Motor mit Zwischenkühler-Überwachung,
    • Land Rover Fehlercodes für Baujahr 2005+,
    • 1.30
    • GM L31, L35, LM7 V6 und V8 Lkw Motor erweiterte Echtzeitdaten mit Geräte-Kontrolle,
    • 1.29
    • Erweiterte Echtzeitdaten-Suche nach Server oder Begriff,
    • Pontiac Vibe erweiterte Echtzeitdaten mit Geräte-Kontrolle,
    • 1.28
    • Für Dodge Chrysler Jeep ab 2005 erweiterte Echtzeitdaten einschließlich über 200 SRT4 Klopf und Turbo Daten,
    • Toyota Prius und Lexus LS430/400 ab 2004 erweiterte Echtzeitdaten Antrieb, Motor und Batterie,
    • 1.27
    • GM LLY 6.6L Diesel einschließlich Turbolader-Ventilposition und Einspritzdruckkontrolle, Turbolader-Lernprogramm, Allison schnelle Adaption,
    • GM L65 6.5L Diesel überarbeitet mit Steuergeräten einschließlich Boosterkontrolle, Einspritzzeitpunkt, Vorglühlernprogramm, Kraftverteilung,
    • erweiterte 7 Digit Fehlercode-Nummern einschließlich Ford CAN spezifische Definitionen,
    • Chrysler Dodge Jeep ab Bj. 2005 erweiterte Motor Fehlercodeabfrage und ab Bj. 2004 Mode 06 Beschreibungen,
    • Anzeige Überwachungsmonitore Aktiviert- und Beendet-Status für den aktuellen Fahrzyklus,
    • überarbeitete generische Daten für alle Fahrzeuge, 88 Parameter mit über 100 möglichen Daten einschließlich Lambda-Breitbandsonden Skalierung,
    • VIN Nummer Beschreibungen und Abgleich mit automatischer Fahrzeug-spezifischer Datenauswahl,
    • Lotus erweiterte Echtzeitdaten,
    • GM 2004 L61 2.2L Ecotech erweiterte Motor und N-Body Echtzeitdaten von Motor- und Getriebesteuergerät,
    • GM 2004 LA1 3.4L V6 erweiterte Motor und W-Body Echtzeitdaten von Motor- und Getriebesteuergerät,
    • GM 2002 LB7 Duramax mit Allison Getriebe und Steuergerät überarbeitet,
    • Pontiac 2004 L32 3.8L V6 Getriebesteuergerät Abfrage,
    • Im Mode 09 außer VIN, CIN und CVN jetzt auch IPT Anzeige (In-use Performance Tracking),
    • erweiterte Subaru Echtzeitdaten,
    • Mazda und erneuerter Ford Mode 6,
    • Pontiac 2003 L32 3.8L V6 erweiterte Echtzeitdaten mit Laderkontrolle,
    • CAN Echtzeit Datenpaket Auswahl 99p exklusiv,
    • GM erweiterte Motor Fehler Daten,
    • Mode 6 definierte Testergebnisse für CTS, Prizm, Saturn V6, Vue und Vibe,
    • CAN Netzwerk Service 6 Monitor und Test-ID Definitionen für Dodge, Chrysler, Ford, GM und Standard,
    • Neue GM Lansing L4 Echtzeitdaten und GM Getriebedaten einschließlich Drehmoment und negative Schaltzeitfehler,
    • Erweiterte Echtzeitdaten für GM Diesel 6.6L und Automatikgetriebe,
    • Honda und Acura Mode 06 definierte Testroutinen,
    • Generische Fehlercodes ergänzt für Modelljahre 2005 und höher,
    • GM und Hyundai Mode 06 definierte Testroutinen,
    • Volvo Fehlercode-Abfrage verschiedener Kontroller,
    • Erweiterte Ford Echtzeitdaten bis zu 1067 möglichen Werten einschließlich 2005 Ford GT,
    • GPS-Daten über optionalen GPS-Adapter (59,- Euro) für Garmin oder Pharos (nicht für Tricom, Single Combo ISO und iMax),
    • Benutzer-definierter Echtzeit-Berechnungseditor für Leistung, Beschleunigung und Verbrauch,
    • überarbeiteter direkter Datenfluß für WinXP Home,
    • definierte Testroutinen für Toyota und erweiterte Echtzeitdaten, auch für Hybrid,
    • erweiterte Echtzeitdaten für 96-97 Ford Probe GT,
    • definierte Testroutinen für Land Rover, Nissan und Subaru,
    • erweiterte Testfunktionen für Ford,
    • erweiterte Echtzeitdaten für GM L65 Diesel,
    • erweiterte Fehlercodes für Motor, Bremsen, Karosserie und Chassis mit 7 Statusmodi für GM,
    • herstellerspezifische Fehlercodes für GM, Mercedes und Subaru,
    • Ford und GM Netzwerkdaten net4 einschließlich Karosserie, Licht, Instrumente und Sicherheitsserver-Meldungen,
    • Daimler-Chrysler Netzwerkdaten für VPW-Module einschließlich Einspritzzeit und Batterietemperatur,
    • Daimler-Chrysler herstellerspezifische Fehlercodes und Testroutinen,
    • erweiterte Ford Fahrzeuginformationen,
    • Euro-3 Echtzeitdaten einschließlich Gemischsensoren und Fahrtstrecke mit Fehlercode,
    • überarbeitete WinXP Pro Performance und Energie-Management,
    • Übernahme der erweiterten genormten Fehlercodes,
    • erweiterte Ford KOEO und KOER Tests,
    • High-Speed Unterstützung für alle Tricom und Indo-3 bis 30 Hz,
    • überarbeitete Time-Out Prozeduren für erweiterte Daten,
    • Start/Stop Speicherfunktion über Leertaste,
    • frei konfigurierbare digitale Instrumentenanzeige,
    • erweiterte Auswahl der Instrumenten-Datenanzeige,
    • überarbeitete Volvo 97 Serviceanzeige-Reset-Routine,
    • Ford definierte Testroutinen und optionale negative Notationswahl,
    • speicherbare Grafik-Konfiguration,
    • überarbeitetes Ploat-Playback und Datei-Export,
    • optionale Netzwerkstufen für VPW-Systeme,
    • erweiterte Echtzeitdaten für GM Motor LT1 und andere,
    • Auslesen der VIN, Kalibrier- und Versionsdaten zur Fahrzeug-Identifizierung bei neueren Fahrzeugen,
    • Funktion für Benzingase-Lecktestdurchführung,
    • Konfiguration für Favoriten-Funktionen,
    • erweiterte Ford Echtzeitdaten, nicht alle 275 Bereiche bisher dokumentiert,
    • definierte Dicke der Plotlinien,
    • Audio-Wiedergabe der Daten (keine Soundkarte erforderlich),
    • neuer Menüpunkt für für Netzwerkanalyse und Rohdaten Empfang und Sendung,
    • Suchseite für Sendung und Empfang eigener Nachrichten,
    • ISO/DIS 14230-4 Keyword Protokoll 2000 mit schneller und langsamer Initialisierung für europäische und asiatische Fahrzeuge ab Baujahr 2000,
    • 24-Kanal Stopuhr mit diversen Triggerfunktionen,
    • Statistik-Funktionen wie Durchschnitt, Max, Min usw. in Echtzeit,
    • Oszilloskop-Funktionen wie max/min Steigung, Peak-to-Peak, Frequenz usw.,
    • Zeitstempel als Datenpunkt, Sekunden, Minuten, Stunden oder aktuelle Zeit wählbar,
    • fortschrittliche und undokumentierte OBD2 Verbindungs- und Protokoll-Einstellungen,
    • Nachrichten-Filterung für Mehrfachantworten und selektive Abfragen.

Welche Voraussetzungen braucht der Vehikel Erkunder?

  • Die Vehikel Erkunder Software (hier downloadbar)
  • Das Verbindungskabel (Interface) (hier bestellen)
  • Ein Fahrzeug mit OBD-2 Stecker (siehe unter Techn. Info)
  • Mindestens ein 386er PC mit mindestens Windows 3.1 oder höher, d.h. natürlich läuft das Programm auch mit Windows 95, 98, ME, XP, 2000, ein alter Laptop mit DOS und Windos 3.1 wäre aber ausreichend

Wie betreibe ich den Vehikel Erkunder?

  • Software auf dem PC oder Laptop installieren.
  • Verbindungskabel (Interface) zwischen PC/Laptop und Fahrzeug anschließen.
  • Zündung einschalten oder Motor starten.
  • Programm auf PC/Laptop starten.
  • Außer für PC/Laptop ist keine weitere Stromquelle erforderlich, das Interface wird über den OBD-Stecker gespeist.

Technische Daten

  • Interface
    • Chip ACP2000
    • Maximale Spannung 36 V=
    • Verbrauch ‹ 20 mA
    • Umgebungstemperatur -20 bis +70 °C
  • Software
    • Lauffähig unter Windows 3.1 oder höher.
    • KEINE Veränderung oder Hinzufügung von Systemdateien, Bibliotheken (DLL's), Registry-Einträgen oder ähnlichem.
    • Mindestvoraussetzung: 2 MB RAM-Speicher, 2 MB Plattenspeicher, ser. Schnittstelle, EGA/VGA, Tastatur, Maus.

Lieferumfang

  • Jeweiliges Interface mit Verbindungskabel
  • Programm CD und Handbuch und Schutztasche
  • Kostenlose Updates über Website, kostenloser Support über Email

Wer ist der Entwickler?

Peper

Hintergrund des Entwicklers Alex C. Peper
(nach Eigenauskunft, teilweise unübersetzt zur Vermeidung von Fehlinterpretationen)

On-Board Diagnose Entwicklungen

  • 1978 wrote one of the first desktop engine dyno data acquistion and control programs for realtime analysis of engine computer sensors
  • 1984 help develope massive EGR no feedback system allowing OBD-1 exemption
  • 1993 declined OBD development contract Ford Motor Co.
  • 1993 declined Motorola automotive laboratory contract
  • 1995 wrote one of the first PC Windows based OBD-2 scan tools
  • 1995 wrote first web site listing OBD vehicle certification
  • 1996 wrote J1850 VPW bit timer, rs232 byte converter chip code
  • 1996 wrote designed ISO9141-2 to rs232 translator
  • 1996 helped obtain first Federal OBD certification of a vehicle
  • 1997 applied Microsoft for automotive project
  • 1997 helped develope first OBD-2 compatible ULEV alternative fuel truck
  • 1998 developed PC virtual user designed dashbord using OBD-2 network
Computer Programmierung
  • 24 Jahre Programmiererfahrung in
  • Mainframe-, Personal-, Hand-Held-, Industrie-, Fahrzeug-Computern
  • Datenerfassung, Kontrolle, Daten-Analyse, Labor Management
Studium
  • Associate of Science in Aircraft Maintenance Engineering: St. Louis Univ.
  • Associate of Science in Aircraft Maintenance Management: St. Louis Univ.
  • Bachelor of Science in Pure Physics: Univ. of Massachusetts
Beschäftigungen
  • Research Technician Carter Carburetor Emission Laboratory
  • Head of Carter-Weber Engine Dynamometer Department
  • Vehicle Emission Project Engineer Exotic Engineering
  • Vehicle Emission Test Engineer Ocean State Test Laboratory
  • Research Technician Morton-Thikol Advanced Materials
  • Research Technician Morton International Advanced Materials
  • Vehicle Emission Laboratory Manager LPC Inc.
Entwicklungs- und Labor-Projekte
  • Volkswagen: transverse electronic feedback carburetor
  • Subaru: transverse electronic feedback carburetor
  • Ford: Heat affects on fuel economy
  • Lamborgini: 12 cylinder dynamometer emission development
  • NASA: Rapid Optical Fabrication of SiC space based mirrows
  • DARPA: Gradient Index of Defraction Infared laser lenses
  • DARPA: Infared heat seeking guided missles nose cones
  • DARPA: 5 element heavy metal glass optics
  • DARPA: Boron Nitride net shape objects
  • DARPA: Carbon metallic composite structures
  • Morton-Thikol Advanced Materials: Diamond optics
  • Univ. Mass. Lowell: Diamond and Diamond like optics
  • LPC Inc.: Ultra Low Emission Propane vehicle
Mitgliedschaften
  • Society of Automotive Engineers
  • Institute of Electronic and Electrical Engineers
  • Society of Amateur Scientists
  • International Automotive Technicians Association

© 2001 - 2009 Copyright by Gerhard Müller, letzte Änderung am 09. Dezember 2009