Logo
Logo
Car Code Müller
 

OBD


Startseite

Allgemeines
Abkürzungen
AU - OBD
Kompatibilität
Stecker-Einbauorte
Stecker-Belegungen
Scanner Vergleiche
Scan-Beispiel
Fehler-Codes
Computer-Schema
ECU-Typen
Sensoren
Programmierer-Tips
Literatur
OBD-1
Rückrufe
VIN


English
English OBD-II
Homepage


France
Traduction
français

 

 
 
Home --> Techn. Informationen, allg. --> Rückrufe -->

Rückrufe
Eine lose Sammlung ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit

Als Käufer eines Gebrauchtwagens oder auch Re-Importes sind Sie nicht sicher, ob alle Rückrufaktionen am Fahrzeug durchgeführt wurden. Unter der Hand wird von nur ca. 60 Prozent durchgeführter Mängelbeseitigungen berichtet. Die mitunter lebensgefährlichen Mängel können meist auch nicht bei der HU erkannt werden. Die immer kürzere Entwicklungszeit hat inzwischen zu einer starken Zunahme von Rückrufen geführt. Lassen Sie sich im Kaufvertrag bei Gebrauchtwagen oder Re-Importen die Durchführung aller Rückrufe bestätigen!

25.05.2004
Rückrufe stark zugenommen
Das Kraftfahrt-Bundesamt wiegelt die stark zugenommenen Rückrufe ab. Offensichtlich soll die Konsumzurückhaltung der Autofahrer nicht noch weiter unterstützt werden. Tatsache ist, daß der Neuwagenkäufer immer mehr zum Testfahrer wird. Es ist nicht akzeptabel, wenn eine mit Steuermitteln finanzierte Behörde eher die Industrie-Interessen als die Interessen der Verbraucher vertritt. Der Service dieser Behörde ist sowieso schon verbesserungswürdig.

Die einstmals hier begonnene Auflistung von Rückrufen ließ sich wegen der immer größeren Menge in letzter Zeit nicht mehr aufrecht erhalten. Diese Liste wurde daher gelöscht. Schauen Sie stattdessen in dem untenstehenden Link nach:

Rückrufe


© 2001 - 2008 Copyright by Gerhard Müller, letzte Änderung am 14. November 2008