Diagnose am Porsche 996

5 Jahre 3 Monate her - 5 Jahre 3 Monate her #477 von hg6806
Guten Morgen allerseits,

in einem Schrank habe ich mein OBD2 Diagnose Gerät gefunden. Es ist ein blaues Kabel OBD2-Stecker auf USB, sonst steht leider nichts drauf. Die VAG-COM Software 409 ist auch dabei.
Kann ich damit bei meinem Porsche 996 (3.4 Bj.99, ich glaube noch keinen CAN Bus) den Fehlerspeicher auslesen?
In der Autoscan.txt steht das Fahrzeug leider nicht drin.
Generell bekomme ich eine Verbindung bei den Einstellungen hin, kann aber nichts auslesen beim Autoscan, da mir der Eintrag fehlt.

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Monate her #478 von admin
Hallo,

nein, wird mit der Software nicht gehen, da es kein VAG Fahrzeug ist.
Würde jedoch mit einem OBD-2 System funktionieren, wie z.B. OBDLink SX mit ScanMaster Software

Mit freundlichen Grüßen

Gruß
Wladimir Gurskij

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Monate her #479 von hg6806
OK, hört sich gut an. Funktioniert damit auch ein Audi A3 Bj. 99 und ein A5 BJ, 2010?

Was kann ich damit noch auslesen? Motor-Überdreher? Diverse Kontrolllampen zurücksetzen?

Viele Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Monate her #480 von admin
A3 wird mit dem VAG-COM gehen, aber A5 mit dem OBDLink.
OBD-2 Funktionsumfang ist oben unter "Informationsportal" sehr ausfürlich beschrieben.

Gruß
Wladimir Gurskij

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.172 Sekunden
Powered by Kunena Forum