Positives Feedback. Wie geht's weiter?

5 Jahre 1 Monat her #456 von Yeti
Hallo,

also nicht übel, das UniCarScan-System für BMW! Zwangsläufig trat bei mir ein Grinsen während des Autoscan's im Gesicht auf!
Das Auslesen eine 316i, Bj 1999 und eines 320d, Bj 2006, hat prima funktioniert.

Gut gemeinte, konstruktive Kritik gibt es aber auch.
Ich kann keine Dokumentation zu dieser Software finden, oder habe ich was übersehen?

Eine Tabelle mit Hinweisen zur Scan-Prozedur des jeweiligen Modells wäre hilfreich.
Bei unserem 316i muss die Zündung eingeschaltet sein, beim 320d nicht.

Beim Anklicken des Buttons "Fehlercodes löschen" (Button kann auch anders benannt sein) erwartete ich eine Bestätigung der Aktion.
Aber es passierte nichts. Erst nach erneutem Scannen waren die Fehler gelöscht.

Die Hardware- und Software-Versionen die mit "0" bezeichnet sind, geben Rätsel auf. Sind die echt?

Beim 320d wurde das Airbag-Steuergerät nicht aufgelistet. Bedeutet das dann, Steuergerät nicht erkannt oder alles ok?

Schön wäre auch eine Datenbank mit Erfahrungswerten der Anwender zu den Fehlercodes (Ursache + Behebung).

Gruß
Yeti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 1 Monat her #457 von admin
Hallo,

Ich kann keine Dokumentation zu dieser Software finden, oder habe ich was übersehen?

Die Software ist noch in Betatest. Die Dokumentation wird noch kommen.

Eine Tabelle mit Hinweisen zur Scan-Prozedur des jeweiligen Modells wäre hilfreich.
Bei unserem 316i muss die Zündung eingeschaltet sein, beim 320d nicht.

Die Zündung muss bei Diagnose immer an sein. Das ist eine grundlegende Regel und gilt für alle Fahrzeuge und alle Diagnosegeräte. Bei modernen Fahrzeugen mit CAN Bus wachen einige Steuergeräte auf wenn man z.B. die Tür aufmacht oder irgendwelche Knöpfe betätigt. Nach bestimmter Zeit gehen die Steuergeräte wieder in Schlafmodus. Es ist reine Glücksache, dass das Auto mit "Zündung aus" diagnostiziert werden konnte.

Beim Anklicken des Buttons "Fehlercodes löschen" (Button kann auch anders benannt sein) erwartete ich eine Bestätigung der Aktion. Aber es passierte nichts. Erst nach erneutem Scannen waren die Fehler gelöscht.

Ist bekannt und wird noch geändert.

Die Hardware- und Software-Versionen die mit "0" bezeichnet sind, geben Rätsel auf. Sind die echt?

Die Software zeigt nur das, was sie von dem jewiligen Steuergerät bekommt. Es gibt auch s.g. "virtuelle Steuergeräte", diese gibt es nicht wirklich und die Hard- und Softwareversionen gibt es dann auch nicht.

Beim 320d wurde das Airbag-Steuergerät nicht aufgelistet. Bedeutet das dann, Steuergerät nicht erkannt oder alles ok?

Die Logdateien sind ja da und ich werde nachschauen, was damit ist. Ich melde mich dann per Email.

Schön wäre auch eine Datenbank mit Erfahrungswerten der Anwender zu den Fehlercodes (Ursache + Behebung)

Dafür haben wir diesen Forum aufgesetzt. Schade ist jedoch, dass die Leute sich in der Regel erst dann melden, wenn etwas nicht funktioniert. Es würde uns sehr freuen, wenn die Anwender ihre Erfahrungsberichte hier Posten würden. Das würde anderen bei Reparaturen helfen und uns die Hinweise geben, wo und wie wir unsere Software verbessern können.

Gruß
Wladimir Gurskij

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.234 Sekunden
Powered by Kunena Forum