OBD-Interface ohne Software?

Ehrlich gesagt, verstehen wir die in letzter Zeit immer öfter gestellte Frage nicht, ob zu unseren OBD2/EOBD-Diagnosesystemen auch die entsprechende Software mitgeliefert wird. Haben Sie denn schon mal eine Apfelsine gekauft und nur die Schale erhalten? Das wäre in unseren Augen ebenso Betrug wie der Hinweis des Verkäufers, die Software könne man sich schon da oder dort herunterladen. Software wird genau so hergestellt wie alles andere auch und sie gibt es nur als Demo-Version oder höchstens noch von Hobby-Programmierern umsonst. Hinter jedem Umsonst-Angebot steckt irgendeine Falle, das kann schon der damit eingehandelte Trojaner sein. Also Vorsicht vor dem heutigen Internet, es ist tatsächlich ein rechtsfreier Raum, in dem kriminelle Banden ihr Unwesen treiben. Ein Diagnosesystem besteht daher immer aus Hardware und zugehöriger Software.

Achten Sie darauf, daß der Anbieter auch Support leistet, erreichbar ist und Software-Updates verspricht, denn Software lebt, sie ist nie fehlerfrei und muß an neue Betriebssystem-Versionen, neue Fahrzeuge angepaßt werden. Diese Software-Pflege lassen sich viele Anbieter zusätzlich bezahlen, WGSoft nicht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok